Dieter Baumann
Liebe Surfer,

Moin,
ik frei mi von harten, dat se mi up mien Internet - Siet besöken un sük over mi informeren willen.
Ich begrüße Sie recht herzlich auf meiner Homepage und freue mich, dass Sie sich über mich informieren wollen.
Das Internet kann den persönlichen Kontakt nicht ersetzen. Daher eine Bitte: Wenn sie ein Anliegen haben oder Ihre Meinung sagen wollen, nehmen Sie mit mir Kontakt auf - ich freue mich auf jedes persönliche oder telefonische Gespräch. Oder nutzen Sie die Möglichkeit des Internet - Kontaktes.
Nun nehmen Sie sich bitte ein wenig Zeit und stöbern auf diesen Seiten. Ich wünsche Ihnen dabei viel Vergnügen.
Ihr



 
17.09.2019

Leer. Die CDU-Kreistagsfraktion hat für die kommende Sitzung des Kreistages einen Beschluss beantragt, nach dem im Landkreis ein „runder Tisch“ mit allen relevanten Gruppen zum Thema „Regionale Aktivitäten zur Begrenzung des Klimawandels“ eingerichtet werden soll.

weiter

11.09.2019
Dieter Baumann fordert Konsequenzen für Verantwortliche
Leer. „Die EWE bezeichnet das Türkeigeschäft seit 2007 als wenig erfreulich. Dies ist eine nette Umschreibung des finanziellen Desasters“, erklärt der Vorsitzende der CDU im Kreistag Leer, Dieter Baumann, zu dem Schlussstrich, den die EWE unter das Türkei-Engagement gezogen hat. 290 Millionen Euro seien doch für die EWE und die kommunalen Eigentümer keine „peanuts“. Dabei seien eigene Kosten des Managements und der Verwaltung noch nicht eingerechnet.
weiter

30.08.2019
Der Landkreis Leer plant derzeit die Ausweisung eines weiteren EU-Naturschutzgebietes und bereitet damit auch den Landwirten in der Gemeinde Moormerland Kopfzerbrechen. Betroffen sind vor allem Betriebe in Ayenwolde, Boekzetelerfehn, Hatshausen und Tergast.
weiter

26.08.2019
Leer. Die Vorstellungen des Umweltministers Olaf Lies zum Ausbau der Windkraft stoßen bei dem Vorsitzenden der CDU-Kreistagsfraktion, Dieter Baumann, auf Kritik.
weiter

15.08.2019
Leer. „Die Friesenbrücke bei Weener ist seit dem 3. Dezember 2015 zerstört. Ein Neubaubeginn ist nach fast 4 Jahren nicht in Sicht.In Genua stürzte vor genau einem Jahr eine große Brücke ein. Jetzt wurde mit dem Wiederaufbau begonnen, der in einem Jahr fertig sein soll. Wenn ich diese beiden Tatsachen vergleiche, werde ich zornig“, erklärt der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Dieter Baumann.
weiter