Neuigkeiten
13.02.2021
In der Diskussion über den möglichen Einsatz von wasserstoffbetriebenen Müllfahrzeugen im Landkreis Leer sieht die CDU-Fraktion im Kreistag derzeit keine Möglichkeit, einen entsprechenden Einsatz zu rechtfertigen.
weiter

13.02.2021
„Nachdem jetzt zum Glück feststeht, dass das Rathaus Moormerland keinem Denkmalschutz unterliegt, sollte die Moormerländer Politik diese Tatsache zum Anlass nehmen, jetzt eine baldige Entscheidung zum Neubau oder zur Renovierung zu treffen“, erklärt CDU-Gruppenvorsitzender Dieter Baumann.
weiter

12.02.2021
Die CDU-Kreistagsfraktion hat die Vorgänge beim DRK-Rettungsdienst besprochen und stellt sich hinter die Mitarbeiter des DRK und seine ehrenamtlichen Vorstandsmitglieder.
weiter

12.02.2021
Mit Enttäuschung reagierte Dieter Baumann, Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion, auf die neueste Berichterstattung über die schleppenden Sanierungsmaßnahmen am Ubbo-Emmius-Gymnasium in Leer. Demnach sind am UEG mit den Außenstellen Ludgeri-Schule und Ostersteg-Schule nur Teile des vor zwei Jahren vorgestellten Schulsanierungskonzeptes umgesetzt worden.
weiter

09.02.2021
Die CDU-Gruppe im Gemeinderat Moormerland möchte mehr Grün in der Gemeinde. Unter anderem fordert sie, das Anlegen von Laubhecken finanziell zu fördern.
weiter

09.02.2021
Angesichts der Verschiebungen in den Finanzbeziehungen zwischen Bund, Land und Kommunen fordert die CDU-Kreistagsfraktion eine Senkung des Kreis-umlagesatzes von zurzeit 52% um mindestens 2%-Punkte.
weiter

03.02.2021
Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Moormerland hat auf Antrag der CDU-Gruppe im Gemeinderat einstimmig beschlossen, für die Dauer der erneuten coronabedingten Schließung von Kindertagesstätten die Krippengebühren zu erstatten.
weiter

28.01.2021
Erheblich mehr Studienplätze erforderlich
Bei ihrer Forderung nach Ausbau der Uni-Medizin in Oldenburg bekommt der Ärzteverband „Marburger Bund“ Unterstützung von der CDU-Kreistagsfraktion Leer. Hintergrund ist der geplant Bau von Forschungs- und Lehrgebäuden an der Uni Oldenburg für insgesamt 142 Millionen Euro. 80 Millionen Euro seien vom Land zugesagt, nun sollen auch die übrigen 62 Millionen Euro zur Verfügung gestellt werden, um den Standort zu optimieren, fordern die Ärzte. 
weiter

27.01.2021
„Landkreis und Gemeinden müssen unbedingt Anträge stellen“

 Ab sofort können Länder und Gemeinden Bundesmittel vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) für den Radwegeausbau vor Ort beantragen.

weiter

23.01.2021
Der „Niedersächsische Weg“ hat eine Verdoppelung der Wasserentnahmegebühr zur Folge
Landwirtschaft, Umweltverbände und die Landesregierung sind im vergangenen Jahr übereingekommen, den Natur-, Arten- und Gewässerschutz verbessern zu wollen. Unter der Bezeichnung „Der Niedersächsische Weg“ haben sich die Akteure dazu verpflichtet. Grundsätzlich eine gute Vereinbarung, findet auch Dieter Baumann, Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion im Landkreis Leer. Wenn da nicht die Sache mit der Bezahlung wäre.
weiter